Übersetzen

dearzh-CNenfrplrues

Klassen 8a und 8b in Holleben

Nach den Winterferien ging`s für die Schüler der 8. Klassen nicht in die Schule, sondern zum ABZ Bau Holleben, um in mehrere Berufe hinein zu schnuppern. Das waren u.a. Mauern, Straßenbau, Hauswirtschaft und soziale Berufe. Aller zwei Tage wurde gewechselt, so kam keine Langeweile auf. Nach unseren Recherchen war die Resonanz recht unterschiedlich. Die Bewertungen der Schüler gingen von: „Es hat Spaß gemacht.“ bis „Hat mir nicht viel gegeben.“ Vielleicht lag Letzteres daran, dass viele Berufsgruppen für die Mädchen nicht so interessant waren. Eins steht fest: Berufsorientierung so früh wie möglich ist wichtig. Allerdings gibt es natürlich noch andere Möglichkeiten, um etwas über Berufsinhalte zu erfahren. Das Betriebspraktikum in der 9. Klasse ist sicher eine Variante. Dort sucht sich der Schüler seinen Betrieb selbst aus, d.h. er kann seine Vorstellungen und Interessen bei der Suche direkt mit einbeziehen. Über andere Varianten, z.B. einen regelmäßig stattfindenden Tag in einem Betrieb, wird bereits an höchster Stelle nachgedacht. Wie auch immer entschieden wird, wichtig ist, dass vielen Schülern die Suche nach einem geeigneten Beruf erleichtert wird.

Projekte, Projekte, Projekte

Projektwochen finden viele Schüler toll, weil es da etwas zu entdecken gibt und der Unterricht manchmal auch an anderen Orten und unter anderen Bedingungen stattfindet. So auch vom 25. bis 29. März an unserer Schule. Die Projektthemen waren sehr vielfältig. Es wurden z.B. die unterschiedlichsten Geschichtsprojekte durchgeführt von Ur-und Frühgeschichte, über das Mittelalter, die Neuzeit bis zur Gegenwart. Schüler der 6. Klassen schwärmten von Ihrem Schokoladenprojekt, vor allem von der leckeren Seite. Auch das Planetarium Merseburg war Ziel eines Projektes, ebenso die Raffinerie Leuna oder die Thalia-Buchhandlung u.v.m.. Lest dazu im „Tagebuch unserer Projektwoche“ von Shanice und Florian.

Ruhe – Prüfung der 10. Klassen!

Wenn diese Aufforderung im Schulhaus zu lesen ist, wissen die anderen, dass es für die 10. Klassen ernst wird. Im April beginnen die Abschlussprüfungen mit dem schriftlichen Teil in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathe. Im Juni folgen noch die mündlichen Prüfungen. Wir wünschen allen Zehntklässlern viel Erfolg, die bestmöglichen Ergebnisse und dann natürlich einen super Start ins Berufsleben!

Kompetenzz 21831 gd logo cmyk pre trans

Kompetenzz 21828 bd logo cmyk pre trans

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok